studioH2K Architekten
Neuer Kamp 30
20357 Hamburg
Deutschland

+49 40 4309 6412
office@studioH2K.com
www.studioH2K.com

Neubau Hort Oberlößnitz in Radebeul

Das Grundstück zeichnet sich aus durch seine besondere Lage am Übergang vom Stadtraum Oberlößnitz hin zum Landschaftsraum der Weinberge. Ziel unseres Entwurfs ist es, mit dem  Neubau des Hortgebäudes den Grundstein zu legen für eine Weiterentwicklung des Schulstandortes, die die besonderen Qualitäten des Ortes bestmöglich nutzt und stärkt.

Wir schlagen daher vor, den Hort (und später auch die Sporthalle) östlich der Schule entlang des Augustusweges anzuordnen. Damit entsteht ein kompaktes Ensemble mit einer Abfolge unterschiedlicher Außenräume und zugleich kann der nördlich angrenzende Park zusammenhängend von Bebauung freigehalten werden. Gegenüber der Schule wird der Hort etwas nach hinten versetzt, so dass vor dem Haupteingang ein großzügiger Vorplatz entsteht.

Im Rahmen der umfassende Neugestaltung des gesamten Areals am Augustusweg kommt dem Hortgebäude eine doppelte Funktion zu: In der Abfolge der entlang des Augustuswegs gelegenen Schulgebäude bildet der Hort das Bindeglied zwischen dem bestehenden Schultypenbau und dem zukünftigen Neubau der Sporthalle. Zugleich markiert er den Übergang vom Schulhof zum Park.


Auslober Große Kreisstadt Radebeul
NF 1.532 qm
einphasiger hochbaulicher Realisierungswettbewerb 2017, 3.Preis